Sebastian Krems

Sebastian Krems hat über 30 Jahre Erfahrung im nationalen und internationalen ITK-Markt, in denen er mehr als 12 Jahre Top-Management-Positionen bekleidete. Zunächst war er bei der Alcatel an der Entwicklung und internationalen Markteinführung des digitalen Mobilfunkstandards GSM beteiligt. Danach leitete er bei der Robert Bosch GmbH das Produkt-management für Zugangsnetze. Vor seinem Wechsel zu Detecon war er fünf Jahre für die Berlikomm und die BerlinNet GmbH tätig, wo er jeweils langjährig die Geschäftsleitung innehatte. Hier war er unter anderem für den Aufbau eines Breitband- und Wireless ISP Geschäftsmodells verantwortlich.

Von 2005 bis 2009 leitete Sebastian Krems als Managing Partner und Mitglied der Geschäftsleitung die Competence Practice „Communications Technology“ der Detecon International GmbH, deren Fokus auf Strategie, Konzeption und Umsetzung von innovativen Netzarchitekturen und Kommunikationsplattformen im Festnetz-, Mobilfunk- und Wirelessbereich liegt.

Im April 2009 wurde Sebastian Krems zum Vorstand der Lambdanet Communications Deutschland AG berufen. Nach einer erfolgreichen Sanierung des Unter-nehmens entschied er sich selbst unternehmerisch tätig zu werden und gründete mit weiteren Partnern die LATUS consulting GmbH, die er heute als Geschäftsführer leitet.