Referenten 2021

 

gerald scheuringer1024x1024 1    

 

Gerald Scheuringer

Gerald Scheuringer ist seit November 2019 Account-Manager bei der purtel.com GmbH. Zuvor war der geborene Österreicher jahrelang bei der Ocilion GmbH tätig, darauf und auf seine technische Affinität beruht sein enormes Fachwissen in dem Bereich IPTV.

       
Pascal Germanus 1    

 

Pascal Germanus – Account Manager Ocilion IPTV Technologies

Pascal Germanus verantwortet seit Oktober 2018 als Account Manager bei Ocilion den Vertrieb des IPTV-Vorleistungsdienstes in Deutschland. Zuvor begleitete er im Produktmanagement der Wobcom den Start eines eigenen IPTV-Produktes. Als ausgebildeter Einzelhandelskaufmann war Pascal Germanus lange im Einzelhandel sowie im technischen Einkauf tätig und leitete eine Promotion- und Eventagentur.

       

Breuer 

 

Benedikt Breuer

Nach dem Ingenieurs- sowie dem Masterstudiengang „Elektro- und Informationstechnik“ und Abschlussarbeiten bei den KATHREIN-Werken KG sowie Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG begann Herrn Breuers Berufslaufbahn als Elektronik- und Software-Entwickler beim Messgerätehersteller KWS Electronic GmbH. Hier wurde er später stellvertretender Entwicklungsleiter. Von dort wechselte er 2016 in den internationalen Vertrieb für die KWS-Messtechnik. Anspruchsvolle Seminar- und Vortragstätigkeit im Bereich der DOCSIS 3.1-Einführung bei internationalen Netzbetreibern waren Teil dieses Betätigungsfeldes.

Benedikt Breuer ist seit 1. Februar 2019 bei der AXING Group für die AXING AG und die DEV Systemtechnik GmbH als „International Key Account Manager HFC Networks“ tätig. Seine Position umfasst den technischen Vertrieb mit dem Schwerpunkt der weltweiten Betreuung von Kabelnetzbetreibern, Stadtwerken und Systempartnern.

 DELTA Fuhrmann Frank Internet 2

 

Frank Fuhrmann

Seit dem 1. September 2020 ist Frank Fuhrmann bei der DCT-Delta AG als Leiter Vertrieb Stadtnetzbetreiber / Neue Netzbetreiber / Systeme und Lösungen zuständig. In seiner Position verstärkt er den Vertrieb der DCT-DELTA AG. Schwerpunkt seiner Tätigkeiten sind die Betreuung und Neukundengewinnung im Bereich Stadtnetzbetreiber und neue Netzbetreiber. Er unterstützt dabei auch die Vermarktung neuer Systeme und Lösungen.

Seine Karriere startete 1987, nach seinem Studium zum Techniker-Fachbereich Nachrichtentechnik. 1994 begann er ein berufsbegleitendes Abendstudium zum Betriebswirt.

Frank Fuhrmann war in verschiedenen Führungspositionen im Bereich Vertrieb, Produktmanagement und Technik bei namhaften Herstellern für Breitbandübertragungstechnik im Laufe seiner Berufslaufbahn tätig. Dabei konnte er seine breite Fachkenntnis von analogen und digitalen Techniken einbringen; vor allen im europäischen aber auch im internationalen Marktumfeld.

Er war ein langjähriges Mitglied in der technischen Kommission beim ZVEI, der dibkom-Projektkommission und ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen.

Kontakt:
DCT DELTA AG
Frank Fuhrmann
Tel.: +49 7773 9363-155
Mobil: +49 151 540 206 26
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

       
Lohoff Dirk 400x400     

 

Dirk Lohoff

Dirk Lohoff von der Nexiga unterstützt als Director Telecommunication Unternehmen in der Planung und Bewertung von Vertriebs- und Versorgungsgebieten, Standorten und Filialen sowie bei der Segmentierung und Profilierung von Kunden und Zielgruppen. Seine Expertise liegt darin Anwendungen und Lösungen zu finden, die es ermöglichen, Kunden besser zu verstehen, Märkte genauer zu identifizieren und Potenziale sinnvoller zu nutzen. Mit 21 Jahren Erfahrung im Bereich Geomarketing  & Location Intelligence ist er überzeugter Geograph und Experte für den Einsatz von Daten in standortbezogenen, infrastrukturellen sowie marketing- und vertriebsbedingten Fragestellungen. Der Schlüssel zur erfolgreichen Unternehmensführung liegt für ihn in der Beratung der intelligenten Nutzung von Daten und Systemen.

Seien Sie gespannt, auf seinen Vortrag am Mittwoch den 15.09. von 13:30 bis 14:00 Uhr und besuchen Sie ihn in der Ausstellung am Stand 45. Erfahren Sie im persönlichen Gespräch mehr über seine umfassende Markt- und Datenkenntnis im Telekommunikationsmarkt und machen Sie Ihre Planungsprozesse strategisch wirkungsvoller.

Sprechen Sie ihn einfach an, er freut sich auf das Gespräch mit Ihnen.

Dirk Lohoff
Director Telecommunication
T +228 8496 200
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

       
Mossmann klein    

 

Thorsten Moßmann

Seit 01.01.2020 ist Thorsten Moßmann verantwortlich für den Vertrieb und das Business Development von Setics in der DACH Region. Seit 1998 beschäftigt sich der Technische Betriebswirt und zertifizierte Senior Projekt Manager mit Themen rund um den Breitband- und Glasfaserausbau. Zu Beginn seiner Tätigkeit in verschiedenen, verantwortlichen Positionen bei Stadtwerken und Energieversorgern, später auch in der Beratung zu Geschäftsmodellen, Förderung sowie Planung und Lösungsfindungen rund um die Breitbanderschließung und um Digitalen Infrastrukturen.

       

 

Christian Kraemer

   

 

Christian Kraemer

Christian Kraemer leitet bei AFL, ein Fujikura Tochterunternehmen für passive optische Glasfaserkomponenten, den europäischen Vertrieb für optische Messlösungen. Seit mehr als 30 Jahren ist er in der Glasfasermesstechnik verwurzelt und hat schon damals das noch wenig verbreitete LWL-Wissen in Schulungen, Seminaren und individuellen Beratungen weitergegeben. Zudem war er maßgeblich an der Markteinführung der ersten optischem Pegelmesser, Lichtquellen und OTDRs im Hause von Wandel & Goltermann beteiligt.

Heute haben sich optische Messlösungen zu kleinen und kompakten „Powermaschinen“ entwickelt. Sie unterstützen mit Ergebnis-Interpretationshilfen auch wenig geschulte Techniker und geben ihnen Sicherheit im Umgang bei notwendigen Messungen. Das kommt vor allem Unternehmen zugute, die neue Mitarbeiter, vielfach Quereinsteiger, einstellen und trotzdem eine professionelle Glasfaserinstallation abliefern müssen.

Mehr erfahren Sie im Vortrag am Mittwoch 15.09.2021 zwischen 14:30 – 15:00 Uhr oder in der Ausstellung am Stand 56.

Christian Kraemer
Vertriebsleiter
AFL- Optische Messlösungen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Office: +49 7471 9840 560
Mob:    +49 151 6171 6838
www.AFLglobal.com/Test

       

Heinz Peter Labonte

 

 

Heinz Peter Labonte

Heinz-Peter Labonte ist Herausgeber von MediaLABcom. Der Medienunternehmer ist Vorstandsvorsitzender des Fachverbands Rundfunk- und BreitbandKommunikation (FRK) und Initiator des Bundesverbands Lokal TV (BLTV).

brauck3

 

Tim Brauckmüller

Tim Brauckmüller, Geschäftsführender Gesellschafter atene KOM GmbH, studierte Sozialmanagement und spezialisierte sich als Sozialwirt mit Schwerpunkt Personal- und Organisationsentwicklung und Vernetzung im ländlichen Raum. Der gelernte Verwaltungsfachangestellte und diplomierte Sozialwirt gründete später ein eigenes Unternehmen im Kerngebiet Wissensmanagement und baute neben verschiedenen Projekten den Bereich Breitbandkompetenz im Landkreis Osterholz und später für Niedersachsen aus.

In seiner Funktion als Referent des Niedersächsischen Ministeriums für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz war er zuständig für die Koordination der nachgeordneten Behörden im Bereich Breitband, in diesem Zusammenhang Beratung der Kommunen und Landkreise in Funktion des Mittelgebers, sowie für die Netzwerkkoordination mit Telekommunikationsunternehmen und der Energiewirtschaft.

Tim Brauckmüller ist heute geschäftsführender Gesellschafter der atene KOM GmbH, Mitglied des Gesamtvorstandes der Initiative D21 e.V. sowie erster Vorsitzender des Europäischen Instituts für Innovation e.V. (Entwicklung innovativer Lehr- und Lernmethoden für die Förderung von Innovationen). Als Projektträger des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur ist die atene KOM GmbH zuständig für die Abwicklung des Breitbandförderprogramms des Bundes.

 Paschke 1

 

Dr. Mirko Paschke

Der promovierte Jurist leitet seit 2016 die Arbeitsgruppe Digitale Netze des Bundesministeriums für Verkehr und Digitale Infrastruktur und hat das Gesetzgebungsverfahren zum DigiNetz-Gesetz 2016 federführend betreut. Seit 2019 führt er zudem den im Rahmen der Mobilfunkstrategie der Bundesregierung gegründeten Steuerkreis Bauwesen und ist für die fachaufsichtsrechtliche Begleitung des Aufbaus der Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft des Bundes zuständig. Im September 2021 hat er mit der wöchentlichen Workshopreihe "Digitalisierung nachhaltig gestalten" einen branchen- und ressortübergreifenden Dialog zu langfristigen Perspektiven und zentralen Stellschrauben der Digitalisierung initiiert.

Der Mitautor verschiedener Kommentare zum Telekommunikations- und Energierecht arbeitet seit 2001 im Bereich der sektorspezifischen Marktregulierung. Nach Stationen als Referent und Kammerbeisitzer bei der Bundesnetzagentur, arbeitet er seit 2007 an der Ausrichtung und Umsetzung der Digitalpolitik und Breitbandstrategien der Bundesregierung - erst im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie und seit 2014 im Bundesministerium für Verkehr und Digitale Infrastruktur.

WH 1    

 

Wolfgang Heer

Wolfgang Heer hat rund 20 Jahre Erfahrung in der ITK-Branche. Nach dem Abschluss seines Studiums war der Diplom-Volkswirt zunächst als Referent im Deutschen Bundestag und danach als Pressesprecher eines Bundesministeriums tätig, ehe er 1999 in die ITK-Branche wechselte. Hier war er zunächst auf Unternehmensseite tätig. Heer ist seit Juni 2011 als Geschäftsführer des Bundesverbands Glasfaseranschluss tätig. Der Verband zählt aktuell über 150 Mitglieder, die rund 70 Prozent aller deutschen FttB/H-Kunden mit echten Glasfaseranschlüssen versorgen und den Löwenanteil des bisherigen Glasfaserausbaus hierzulande gestemmt haben. Seit 2015 ist Heer auch Vorstandsmitglied und einer der Sprecher der European Local Fibre Alliance (ELFA), die er gemeinsam mit Verbänden aus damals 5 EU-Mitgliedsstaaten in Brüssel gegründet hat. ELFA zählt heute 11 Mitglieder aus 8 Ländern.

       
 wedemeier 0429bb 1     Dr. Claus Wedemeier

Dr. Claus Wedemeier, Jahrgang 1960, absolvierte nach dem Abitur zunächst eine journalistische Ausbildung an der Kölner Schule – Institut und Publizistik e.V. und schloss 1986 das Studium der Volkswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Wohnungswirtschaft und Marketing an der Universität zu Köln ab. Von 1987 bis 1994 war er in der Abteilung Werbung/Presse der Kölner BBE-Unternehmensberatung GmbH, zuletzt als Abteilungsleiter, tätig. 1990 promovierte er an der Universität zu Köln zum Dr. rer. pol.

1995 wechselte er als Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zum Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen e.V. (BBU) in Berlin. Dort betreute er nach kurzer Zeit zusätzlich den Bereich "Neue Medien".

Zum 01.06.2002 übernahm er das Referat Multimedia und IT, Statistik und Research beim GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e.V. in Berlin. 2009 kam das Thema Wohnen für ein langes Leben hinzu. Seit 2015 ist er Leiter des Referats Demografie, Digitalisierung.

       
 BThielk 3    

 

Bernd Thielk

Bernd Thielk ist geschäftsführender Gesellschafter der willy.tel GmbH, ein Inhaber- und familiengeführtes, Hamburger Unternehmen mit rund 130 Mitarbeiter*Innen. willy.tel ist Teil der Thiele Unternehmensgruppe zu der auch die Thiele Hauselectronic GmbH und die pentakom GmbH gehören.

willy.tel - gegründet 1990 - ist ein mittelständischer Glasfasernetzbetreiber im Großraum Hamburg, der bereits 2005 mit dem Glasfaserausbau begonnen hat. Mittlerweile befindet sich in fast jeder zweiten Straße in Hamburg das willy.tel-Glasfasernetz. Auf Basis dieses Glasfasernetzes erfolgt ebenfalls der Ausbau des freien WLAN-Netzes MobyKlick.

2020 konnte die FTTH-Ausstattung (Glasfaser bis in jede Wohnung) von weiteren 50.000 Wohnungen für mehrere Hamburger Baugenossenschaften und Wohnungsunternehmen vereinbart werden.

Als gelernter Radio- und Fernsehtechnikermeister und Betriebswirt des Handwerks begleitet Bernd Thielk seit Ende der 70er Jahre die Branche. Neben seiner Tätigkeit als Geschäftsführer, ist er im Vorstand der ANGA (Vizepräsident), im Aufsichtsrat der Deutschen Netzmarketing GmbH (DNMG), im Aufsichtsrat der Hamburger Volksbank eG und als Bezirkshandwerksmeister für die Handwerkskammer Hamburg tätig.

       
 Hussling Internet     '

 

Mikael Häußling Löwgren

Mikael Häußling Löwgren ist schwedischer Telekommunikationsingenieur, Wirtschaftswissenschaftler und Vorsitzender der Initiative „Schwedische Glasfaser-Allianz“.
Mikael hat mehr als 30 Jahre deutsch-schwedische Vertriebs- und Unternehmenserfahrung. Seit vielen Jahren beschäftigt er sich mit der Entwicklung des zivilen Glasfasermarktes in Schweden und Deutschland. Er kennt sich mit dem Thema in beiden Ländern also sehr gut aus, kann profunde Vergleiche aufstellen und entsprechende Bilanz ziehen.

Die Schwedische Glasfaser-Allianz ist eine Initiative des Verbandes „Svenska Stadsnätsföreningen“ für den Wissensaustausch zum Thema Glasfaser zwischen Schweden und Deutschland. „Svenska Stadsnätsföreningen“ ist ein Branchen- und Interessenverband. Die Mitglieder sind lokale Carrier in fast 200 der 290 schwedischen Kommunen sowie 135 Anbieter von Netz-Dienstleistungen und -Ausrüstungen.

Schwedische Glasfaser-Allianz
Mikael Häußling Löwgren
+46 (0) 704 223431
mikael.haussling(at)ssnf.org
https://www.ssnf.org/in-english/schwedischeglasfaserallianz/

       
 Detlef Horn Internet    

 

Detlef Horn

Detlef Horn ist Ingenieur der Nachrichtentechnik, Wirtschaftswissenschaftler und Regional Sales Manager für Netadmin. Netadmin ist Schwedischer Softwarespezialist, der mit seinen weltweit erfolgreichen Provisionierungs- und Aktivierungssystemen sowie „Open-access-Lösungen“ für Breitbandnetzbetreiber bei über 75 Kunden etabliert ist.

 Sitta    

 

Frank Sitta MdB

Persönliches:
• geboren am 30. Juni 1978 in Sangershausen
• verheiratet, 2 Kinder

Beruf & Studium:
• Geschäftsführer eines Unternehmens im Bereich MICE (Meetings, Incentives, Conferences & Events)
• 2008 Ausbildung zum Europäischen Eventmanager (EurAka Baden-Baden)
• 2000 bis 2008 Studium der Politikwissenschaften in Halle (Saale) - Abschluss Diplom-Politikwissenschaftler

Politik:
• Okt. 2017 Mitglied des Deutschen Bundestages und stellv. Fraktionsvorsitzenden der Fraktion der Freien Demokraten im Deutschen Bundestag
• 2017 Spitzenkandidat zur Bundestagswahl in Sachsen-Anhalt
• 2017 - 2020 Beisitzer des FDP-Präsidiums
• 2016 Wahl zum Kreisvorsitzenden der FDP Halle (Saale)
• 2016 Spitzenkandidat bei der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt
• 2015 – 2020 Landesvorsitzender der FDP Sachsen-Anhalt
• 2001 Eintritt in die FDP

Sonstiges:
• 2018 ordentliches Mitglied des Beirates bei der Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahn
• 2013 bis 2014 Landesvorsitzender der Wirtschaftsjunioren in Sachsen-Anhalt
• Mitglied der Wirtschaftsjunioren Deutschland, JCI-Senator

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.