Die Vorbereitungen für den 24. Breitbandkongress im Jahr 2021 kommen sehr gut voran

Wie für alle sind auch für den FRK die Rahmenbedingungen für eine Veranstaltung schwierig. Der FRK hat sich dennoch entschieden, den Breitbandkongress am 15.09. und 16.09.2021 wieder als Präsenzveranstaltung zu planen. Wir haben im Jahr 2020 unseren Breitbandkongress als einzige Präsenzveranstaltung der Branche in der Art erfolgreich durchgeführt. Wir konnten Erfahrungen sammeln und gemeinsam mit unserem Veranstaltungspartner ein Hygiene- und Sicherheitskonzept erfolgreich umsetzen. Alle Aussteller und Besucher haben sich sicher gefühlt. Es kam zu keiner Ansteckung durch den Breitbandkongress.

Schon die Vorvermarktungsphase der Ausstellungsstandplätze für den Breitbandkongress im Jahr 2021 wurde durch die Aussteller von 2020 sehr gut angenommen. Die Ausstellung des Breitbandkongresses erfreut sich einer sehr guten Nachfrage. Angemessene Stornierungsmöglichkeiten geben den Ausstellern Planungssicherheit. Nun geht es an das Kongressprogramm. Für die Hälfte der Speaker Slots für die Kongressvorträge liegen schon Vortragsangebote vor. Die Sponsor-Pakete gehen nun auch in die Vermarktung.

Für Ihre Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Ralf Berger
Leiter der Geschäftsstelle

FRK - Fachverband Rundfunk- und BreitbandKommunikation
Bergmannstr. 26
01979 Lauchhammer-Ost
Tel.: 03574-460693
Fax: 03574-460694
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.kabelverband-frk.de
www.breitbandkongress-frk.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.